Probleme im Schulterbereich kommen häufig von schlechter Haltung oder Dysbalancen im Schultergürtel und dem oberen Rücken. Oft beginnt es mit Verspannungen, Einschränkungen in der Bewegung und resultiert in Schmerzen. Umso wichtiger, dass man mit denn richtigen Übungen diese Region auftrainiert, damit diese Probleme nicht auftreten. Folgende Übungen können dir helfen:

Around the World Taps & Miniband Row

Wenn du diese beiden Übungen kombinierst wir dein Schultergürtel in allen möglichen Richtungen und Positionen gestärkt. Der Vorteil: Beides sind Komplex-Übungen, die nicht nur isoliert einen Muskel trainieren, sondern zahlreiche Muskeln gleichzeitig aktivieren.

Zusätzlich kannst du deine Rumpfstabilität mit dieser Übung verbessern.

So funktioniert der Leg Lift Lunge

Leg Lift Lunges
  • Aufrechter Stand, Arme am oder vor dem Körper fixiert
  • Standbein auswählen und wie festgeklebt stehen lassen
  • das freie Bein nach hinten setzen und mit tiefem Knie einen Ausfallschritt ausführen
  • Aus dem Standbein wieder nach oben drücken und das freie Knie nach vorn oben heben
  • Hüfte einbeinig strecken und kurz halten

Für wen ist diese Übung interessant?

Diese Übung hilft dir vor allem, wenn du Läufer bist. Viele haben das Problem, dass sie beim Laufen ihre Knie nicht heben und dadurch einen effizienten Laufschritt verhindern. Diese Übung kann Abhilfe schaffen. Außerdem kann der Leg Lift Lunge bei viel sitzenden Menschen Rückenschmerzen vorbeugen.

Dir gefällt unser Movement Friday? Dann klick dich durch unseren Blog und schreib uns gern bei Fragen oder Anregungen. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Dominik & Martin von EVEN

#timetogeteven

Leave a Reply