Wer sein Training mit einem Cardio-Part abschließt, sucht häufig nach neuen Übungen. Gegen die Langeweile. Die Tuck Jumps sind eine tolle Alternative für Squat Jumps und Burpees.

Tuck Jumps

Mit dieser Übung zeigt ihr eurem Herz-Kreislauf-System, wo der Hammer hängt. Sie eignet sich hervorragend für ein intensives Intervalltraining, zum Beispiel einem Tabata-Workout. Hierbei wird der gesamte Körper angespannt, ohne Ausnahme. Außerdem könnt ihr damit die Explosivität eurer Beinmuskulatur trainieren. Aber führt die Tuck Jumps sauber und mit Qualität aus, da sie nicht ganz ungefährlich sind.

Workout Vorschläge:

  • TABATA – Führt die Sprünge für 20 Sekunden schnellstmöglich hintereinander aus. Danach 10 Sekunden Pause gönnen. Diesen Ablauf noch 6-8 Mal wiederholen.
  • Explosivkrafttraining – Nehmt das Tempo raus, konzentriert euch auf maximale Sprunghöhe und Schnelligkeit der Beinbewegung. 5×6 Wiederholungen mit ca. 3 min Pause dazwischen.

So geht's:

  • Bequemer Stand, Füße etwa hüftbreit positioniert, leicht gebeugte Knie
  • Oberkörper auf Spannung halten, Arme vor dem Körper fixiert, Hände vor dem Gesicht
  • Sprung nach oben ausführen, dabei den Oberkörper maximal anspannen
  • Beine explosiv nach oben ziehen und mit den Knien die Ellbogen berühren, danach explosiv wieder absenken
  • Sanft landen und direkt in die leichte Kniebeuge gehen, um abzufedern

Für jeden, der an seine Grenzen kommen möchte

Das Ende eines Trainings gestalten wir oft mit einem kurzen, intensiven Cardio-Part, um das Herz-Kreislauf-System und das Energiesystem des Körpers aufzubauen. Jeder, der sich am Ende seines Trainings ebenfalls gern nochmal an sein limit bringt, kann diese Übung einbauen. Wichtig natürlich, dass ihr auch noch in der lage dazu seid. Nach einem hoch intensiven Training kann ein hoch intensiver Finisher auch zu viel des guten sein. Hört auf euren Körper. Wenn er nichts sagt, kommt auf uns zu und helfen euch ein Feeling dafür zu entwickeln.

Dir gefällt unser Movement Friday? Dann klick dich durch unseren Blog und schreib uns gern bei Fragen oder Anregungen. Wir freuen uns auf deine Nachricht!

Dominik & Martin von EVEN

#timetogeteven

Leave a Reply